Chris Tall:

Bayreuth, Oberfrankenhalle - Sa. 29. Juni 2019

Chris Tall: "Und jetzt ist Papa dran!"

Chris Tall zählt zu den erfolgreichsten Newcomer-Comedians der Republik. Nach seinem letzten Auftritt in Bayreuth im ausverkauften ZENTRUM ist Chris Tall am 29. Juni mit seinem dritten Solo-Programm "Und jetzt ist Papa dran" in der Oberfrankenhalle live zu erleben.

Ein Auftritt bei Stefan Raabs "TV total" machte den jungen Hamburger Stand-up-Comedian Chris Tall über Nacht bekannt. Zu seinem Markenzeichen wurde die leitmotivische Frage "Darf er das?", mit der er die Grenzen des Erlaubten gerne und ausgiebig testet. Nach seiner gefeierten "Selfie von Mutti"-Tour ist nun der Papa dran. Denn der Papa ist ein wundersames Wesen, angezogen wie Oliver Kahn und immer einen Ratschlag über Energiesparbirnen parat. Er hält "Whats Appiiie?" für eine lustige Variante von "Guten Tag!", sucht am Sonntag immer noch nach Pokemon und schickt lässig eine Sprachnachricht in 25 Teilen. Natürlich will Papa aus seinem harmlosen dicken Sohn Chris einen knackigen Olympiasieger machen, und im Sommer mit ihm angeln, während Chris von einem Matjesbrötchen bei "Nordsee" träumt. Wenn Papa den Junior beim Lagerfeuer dann über die Dinge des Lebens aufklärt, geht's los mit dem Unterschied zwischen Domina und Domino. Den Vogel schießt Papa aber in der Regel beim Kennenlernen der ersten Freundin ab: "NEIN PAPA! 'Was geht, Schwester?!' IST NICHT COOL!"
Authentisch und lebensnah erzählt Chris Tall Geschichten aus seinem Alltag und begeistert damit alle Generationen. Und am Ende der Show heißt es immer: Wir sind doch alle Teil einer großen, verdammt liebenswerten Familie - sogar Papa!